Windenknöterich – Informationen und Unkrautbekämpfung

Veröffentlicht auf: Februar 21, 2023 Geändert am: 30 April 2024

windenknoterich

Polygonum convolvulus (Windenknöterich) ist ein einjähriges, samenvermehrtes Unkraut mit einer fusiformen, verzweigten, tiefen Wurzel. Vor der Blüte wird es mit der Ackerwinde (Convolvulus arvensis) verwechselt. Es bevorzugt nährstoffreiche, mäßig saure, leichte bis mittelschwere Böden, einschließlich Böden, die auch Torfkohle enthalten.

Der Stängel ist dünn, einfach oder verzweigt, gewunden (nach rechts und links). Er ist 20-100 cm lang und hoch.

Die Keimblätter sind schmal, mindestens dreimal so lang wie breit, mit ungleichen Blatthälften.

Die echten Blätter sind herzförmig, gestielt, tiefgrün gefärbt, oft mit Rottönen, mit gefiederten Blattadern und einer oft lanzettlichen Blattspreite, dessen Spitze zur Basis zeigt.

Die Blüte ist klein, unauffällig, mit kurzen Blattstielen, grünlich mit 2 oder mehr weißen Rändern am Blattgrund.

Die Keimzeit ist im Frühjahr, und die Keimtiefe beträgt in der Regel 0,5-4 cm.

Die Blütezeit des Windenknöterichs ist von Juni bis Herbst, und die Pflanze produziert zwischen 140 und 200 Samen.

Es wird empfohlen, je nach Ernte zugelassene Herbizide zu verwenden, um Windenknöterich zu bekämpfen.

Empfohlene Produkte

Lesen Sie die Anleitungen auf dem Etikett jedes Produkts sorgfältig durch und befolgen Sie sie
×

Wir helfen Ihnen
zur Pflege Ihrer Pflanzen

Wenn Sie in unseren Artikeln oder früheren Diskussionen noch keine Lösungen gefunden haben, starten Sie eine neue Diskussion und unsere Experten werden Ihnen helfen.

Neue Diskussion über

Windenknöterich – Informationen und Unkrautbekämpfung
Windenknöterich – Informationen und Unkrautbekämpfung

Deine Information:

Ihr Name darf maximal 30 Zeichen enthalten. Wenn Sie die Einzelheiten Ihres Problems weitergeben möchten, füllen Sie bitte die anderen Felder aus.

The maximum document size is 59 MB.

Hinzufügen
Es hilft, wenn Sie anhängen Bilder oder Videos maximal 15 Sek


Möchten Sie mehr wissen?

Unsere Spezialisten tragen mit nützlichen Informationen und Lösungen zu den Diskussionen der Armuro-Community bei.
Wenn Sie möchten, können Sie eine Diskussion über Ihr Problem beginnen.
Lesen Sie die Diskussionen