Stechpalme – Pflanzanleitung und Pflegearbeiten

Stechpalme-pflege-anleitung

Die Stechpalme (Ilex aquifolium) ist eine Strauchart aus der Familie der Aquifoliaceae (Stechpalmengewächse), die in Südwesteuropa, Nordafrika und Südwestasien heimisch ist. Sie ist spezifisch für schattige Bereiche in Laubwäldern und kann selten zu einem Baum der Größe III heranwachsen. Die Stechpalme ist ein Strauch, der sich leicht an unterschiedliche Umweltbedingungen anpassen und zur Aufforstung bevorzugt werden kann. In einigen Ländern wächst die Stechpalme spontan. Sie wird zu dekorativen Zwecken in Parks und Gärten gepflanzt und wegen ihres immergrünen Laubes geschätzt. Die Blätter sind oval oder oval-länglich, steif, grün, glänzend auf der Oberseite und hellgrün, matt auf der Unterseite. Der Blattrand ist gezähnt und mit Dornen besetzt. Die Blüten stehen in Büscheln, sind weiß, klein und erscheinen im Mai-Juni in den Achseln der Blätter. Die weiblichen Pflanzen produzieren rote, kugelförmige, kleine Früchte, die sich während der kalten Jahreszeit an der Pflanze entwickeln.

ARTEN UND ZÜCHTUNGEN

Neben der Stechpalme ist die Japanische Stechpalme eine weitere Art, die als Zierstrauch im Freien verwendet wird. Er stammt aus Japan und zeichnet sich durch sein stark verzweigtes Aussehen, seine elliptischen Blätter, seine gekerbten Ränder und seine schwarzen Früchte aus.

Züchtungen:

‚J.C. van Tol‘ (Fruchtende Stechpalme) – hat einen breiten Wuchs, mit einem Pflanzendurchmesser von 4 m.

‚Pyramidalis‘ (Pyramiden-Stechpalme) – die Krone ist kegelförmig und die grundständigen Blätter sind dorniger.

„Albomarginata“ (Weißbunte Stechpalme) – die Blätter haben einen cremeweißen Rand.

‚Golden Queen‘ (Goldgelber Bergilex) – es handelt sich um eine männliche Pflanze mit elliptischen Blättern, die einen goldenen Rand haben.

„Golden King“ (Großblättrige Stechpalme) – es handelt sich um eine weibliche Pflanze mit ovalen Blättern mit goldenen Rändern.

UMWELTBEDINGUNGEN

Licht. Sie stellt keine besonderen Anforderungen an das Licht, sie verträgt auch direktes Licht, bevorzugt aber Halbschatten.

Temperatur. Auch wenn es sich um eine Zierpflanze handelt, die speziell für die kalte Jahreszeit geeignet ist, ist die Stechpalme in sehr kalten Wintern frostempfindlich und sollte daher an einem vor starkem Wind geschützten Ort stehen. Die Japanische Stechpalme ist eine frostbeständige Art.

Boden. Sie verträgt viele Bodenarten, auch lehmige. Für ein optimales Wachstum braucht er einen feuchten, fruchtbaren, leicht sauren Boden. Länger anhaltende Trockenheit kann ihn beeinträchtigen.

Düngung

Um das üppige Wachstum von Bäumen und Sträuchern zu fördern, wird empfohlen, während der vegetativen Wachstumsphase spezielle Düngemittel zu verwenden.

Empfohlene Produkte

Lesen Sie die Anleitungen auf dem Etikett jedes Produkts sorgfältig durch und befolgen Sie sie
Baumschnitt

Er verträgt regelmäßige Formkorrekturschnitte.

Empfohlene Produkte

Lesen Sie die Anleitungen auf dem Etikett jedes Produkts sorgfältig durch und befolgen Sie sie
Bepflanzung

Die Pflanzung kann im Frühjahr oder im Herbst, während der Vegetationsruhe, bei Temperaturen über 5 °C erfolgen, wenn der Boden nicht gefroren ist und keine Frostgefahr besteht. Achten Sie darauf, dass Sie das Pflanzgut in zugelassenen Gärtnereien kaufen. Unmittelbar nach dem Einpflanzen reichlich gießen und den Boden stets feucht halten.

Empfohlene Produkte

Lesen Sie die Anleitungen auf dem Etikett jedes Produkts sorgfältig durch und befolgen Sie sie
Vermehrung

Stechpalmensträucher lassen sich durch Samen, Pfropfen, Stecklinge und Schichtung vermehren.

  • Bei der Samenvermehrung sind die Pflanzen schwer zu erhalten, da die Keimung bis zu 3 Jahre dauern kann.
  • Die Veredelung von Stechpalmen ist eine seltene Methode der Vermehrung. Sie muss im Gewächshaus von Fachleuten durchgeführt werden.
  • Die Veredelung muss in einem feuchten Boden mit hohem Torfanteil erfolgen.
  • Die Stecklinge sollten im Sommer geerntet werden, mit Teilen von halbverholzten Trieben, die in Frühbeeten bewurzelt werden müssen.

Empfohlene Produkte

Lesen Sie die Anleitungen auf dem Etikett jedes Produkts sorgfältig durch und befolgen Sie sie

ZUSÄTZLICH:

  • Sorten mit buntem Laub vertragen im Winter keine direkte Sonneneinstrahlung.
  • Er wird als Strauch oder als Solitärbaum und in Hecken verwendet.
  • In Töpfen gepflanzte Exemplare sollten im Winter in einem Zimmer oder auf einem kühlen Balkon untergebracht werden.
  • Die Früchte der Stechpalme können für Kinder und Kleintiere giftig sein.

Möchten Sie mehr wissen?

Unsere Spezialisten tragen mit nützlichen Informationen und Lösungen zu den Diskussionen der Armuro-Community bei.
Wenn Sie möchten, können Sie eine Diskussion über Ihr Problem beginnen.
Lesen Sie die Diskussionen