Schwarzer Holunder – Pflanzung – Anbau und Ernte

Veröffentlicht auf: Dezember 31, 2022 Geändert am: 25 April 2024

schwarzer-holunder-anbau-ernten

Schwarzer Holunder (Sambucus nigra) ist eine Art aus der Geißblattgewächse-Familie (Caprifoliaceae). Er wurde wegen seiner Früchte in die Ernte angebaut, wird aber auch von Landschaftsgärtnern genutzt und in Parks, Gärten oder anderen Erholungsgebieten angepflanzt. Die Blüten enthalten flüchtige Öle und Kohlenhydrate. Die Früchte sind reich an Anthocyane und enthalten viele Vitamine. Die aus Holunderblüten und -früchten gewonnenen Produkte haben eine vitaminisierte und lindernde Wirkung und stärken das Immunsystem. Achtung!!! Der Verzehr von Holunderfrüchten in großen Mengen kann zu Verdauungsstörungen, Übelkeit und sogar zu Krampfanfällen führen.

Besonderheiten bei Anbau und Fruchtbildung
schwarzer-holunder-pflanze

Es wächst als Strauch mit einer variablen Anzahl von Stämmen und kann eine Höhe von über 9 m erreichen. Die Blätter sind hängend, zusammengesetzt, gegenständig angeordnet, mit lanzettlichen Fiederblättchen und leicht gezahntem Rand.

Die Blüten sind klein, weiß, angenehm duftend und in einem doldenartigen Blütenstand angeordnet. Für die Bestäubung empfiehlt es sich, mehrere Sorten auf der Parzelle zu pflanzen. Die Früchte sind kugelförmig, schwarz gefärbt und erreichen die Genussreife ab Ende Juli.

KLIMA UND BODENANFORDERUNGEN

Sie verträgt niedrige Wintertemperaturen gut, kann aber während der Vegetationsperiode durch Spätnebel beeinträchtigt werden. Sie verträgt keine direkte Sonneneinstrahlung und bevorzugt halbschattige oder sogar halbschattige Standorte. Sie bevorzugt fruchtbare Böden mit lehmiger Textur, die den hohen Feuchtigkeitsbedarf decken.

Bodenvorbereitung
schwarzer-holunder-bodenbearbeitung

Vermeiden Sie bei der Pflanzung von Holunder Pflanzen saure Böden und solche mit geringem Nährstoffgehalt. Pflanzen Sie auf Böden, die keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind und die die notwendige Feuchtigkeit liefern können. Die Vorfrucht wird aus der Parzelle entfernt und die Pflanzenreste durch Pflügen bis zu einer Tiefe von 18 – 20 cm oder durch Eggen mit Scheibeneggen mit dem Boden vermischt.

Einen Monat nach der Vorbereitung des Bodens wird eine Grunddüngung mit 30-40 t/ha aufgetragen. Danach wird der Boden 30 bis 40 cm tief gepflügt, gefolgt von zwei Durchgängen mit einer Scheibenegge, um den Boden gut zu zerkleinern. Wenn der Boden stark verunkrautet ist, können Sie ein nicht-selektives Herbizid verwenden.

Empfohlene Produkte

Lesen Sie die Anleitungen auf dem Etikett jedes Produkts sorgfältig durch und befolgen Sie sie
Pflanzung
schwarzer-holunder-samling

Der beste Zeitpunkt für die Pflanzung ist der Herbst, wenn die Sträucher in der Ruheperiode sind. Ist die Pflanzung im Herbst aus irgendeinem Grund nicht möglich, kann sie auch im Frühjahr erfolgen. Verwenden Sie gut durchwurzelte Stecklinge, die Sie in autorisierten Gärtnereien gekauft haben. Das folgende Pflanzschema wird empfohlen: 3,5 m zwischen den Reihen und 3 m zwischen den Pflanzen pro Reihe. Nach der Festlegung des Pflanzschemas wird die Fläche eingepfählt, d. h. die Position jeder Pflanze auf dem Feld wird mit einem Pfahl markiert. Die nächsten Schritte sind das Graben der Löcher und das Pflanzung der Pflanzen. Die Löcher können von Hand oder mit Hilfe eines Traktors und einem Gartenbohrer/Erdbohrer gegraben werden.

Vor der Pflanzung muss das Pflanzmaterial vorbereitet werden. Das Wurzelsystem wird beschnitten und trockene oder verletzte Wurzeln werden entfernt. So hat der Strauch bei der Pflanzung ein gesundes Wurzelsystem. Das Wurzelsystem wird in eine Mischung aus gelber Erde, Kuhdung und Wasser getaucht.

PFLEGEARBEITEN

Gedüngt wird hauptsächlich mit organischem Dünger (zersetzter, vergorener Mist oder zersetzte Pflanzenreste). Der optimale Ausbringungszeitraum liegt zwischen November und Februar. Jährlich können 90 kg Stickstoff Wirkstoff/ha, 100 – 115 Phosphor Wirkstoff/ha und 90 – 100 kg Kalium Wirkstoff/ha aufgetragen werden. Die Düngemittel können zusammen aufgetragen werden, aufgeteilt in 2-3 Dosen. Sie können auch 2-3 Blattdünger auftragen.

Empfohlene Produkte

Lesen Sie die Anleitungen auf dem Etikett jedes Produkts sorgfältig durch und befolgen Sie sie

Bewässerung. Holunder ist eine Art mit hohem Wasserbedarf und wird immer dann bewässert, wenn der Wasserbedarf nicht durch Niederschläge gewährleistet ist. Bei Trockenheit geht die Blüten- und Fruchtproduktion erheblich zurück. Es können Oberflächenbewässerung, Tropfbewässerung oder Sprinklerbewässerung eingesetzt werden.

Beschneiden. Unmittelbar nach der Pflanzung werden die Stecklinge auf 30-35 cm gekürzt, um die Verzweigung und das Wachstum neuer Zweige zu fördern. Im Frühjahr wählt man 2-3 gleichmäßig am Stamm platzierte Triebe aus und kürzt sie auf 2/3 der Länge ein. Im folgenden Jahr werden weitere 5-6 Triebe ausgewählt (nach demselben Prinzip) und die Hauptäste um 2/3 ihrer Länge eingekürzt.

Empfohlene Produkte

Lesen Sie die Anleitungen auf dem Etikett jedes Produkts sorgfältig durch und befolgen Sie sie

Ernten

Holunderblüten können nach der Blüte geerntet werden, um daraus den bekannten Holundersaft herzustellen. Die Früchte sind ab Ende Juli reif und werden von Hand geerntet, indem man die Blüten bricht und in Kisten legt. Sie werden nicht frisch verzehrt, da sie zu Verdauungsstörungen führen können. Nach der Verarbeitung können die Früchte verzehrt werden und sind sehr schmackhaft.

×

Wir helfen Ihnen
zur Pflege Ihrer Pflanzen

Wenn Sie in unseren Artikeln oder früheren Diskussionen noch keine Lösungen gefunden haben, starten Sie eine neue Diskussion und unsere Experten werden Ihnen helfen.

Neue Diskussion über

Schwarzer Holunder – Pflanzung – Anbau und Ernte
Schwarzer Holunder – Pflanzung – Anbau und Ernte

Deine Information:

Ihr Name darf maximal 30 Zeichen enthalten. Wenn Sie die Einzelheiten Ihres Problems weitergeben möchten, füllen Sie bitte die anderen Felder aus.

The maximum document size is 59 MB.

Hinzufügen
Es hilft, wenn Sie anhängen Bilder oder Videos maximal 15 Sek


Möchten Sie mehr wissen?

Unsere Spezialisten tragen mit nützlichen Informationen und Lösungen zu den Diskussionen der Armuro-Community bei.
Wenn Sie möchten, können Sie eine Diskussion über Ihr Problem beginnen.
Lesen Sie die Diskussionen