Landwirtschaftliche Arbeit zur Bodendesinfektion

feld-boden-desinfektion

Die Desinfektion des Bodens is sehr wichtig. Jedes Jahr können Schädlinge (überwinternde Insekten, Nematoden usw.), Krankheiten (Verticillium spp., Fusarium spp., Phytophthora spp. usw.) und Unkräuter auf dem Feld auftreten, die die Kulturpflanzen in großem Umfang beeinträchtigen können. Daher wird empfohlen, jedes Jahr vor dem Pflanzenanbau bei der Bodenvorbereitung Bodendesinfektionsarbeiten mit thermischen und chemischen Behandlungen durchzuführen.

EMPFOHLENE PRODUKTE ZUR CHEMISCHEN BODENDESINFEKTION:

Basamid-Granulat

Es ist ein Begasungsmittel zur Desinfektion in Form von Granulat, das gegen Insekten, Nematoden, Krankheiten und Unkräuter wirkt. Aufgrund der Produktrezeptur kann es ca. 30-35 Tage vor dem Anbau der Ernte durch Streuen und Einbringen in den Boden aufgetragen werden.

Empfohlene Produkte

Lesen Sie die Anleitungen auf dem Etikett jedes Produkts sorgfältig durch und befolgen Sie sie

Vor dem Auftragen von Basamid Granulat muss der Boden wie folgt vorbereitet werden:

  • Alle Pflanzenreste müssen entfernt und der Boden gut gemahlen werden (bis zu einer Tiefe von 30 cm), um ein schnelles Verdunsten des Desinfektionsgases zu vermeiden;
  • Es wird empfohlen, sowohl vor als auch während der Auftragung des Produkts auf eine Bodenfeuchte von 60 % (der Feldkapazität) zu achten.

Die Auftragung des Produkts kann mit speziellen Geräten oder manuell erfolgen.

! Das Tragen von Schutzausrüstung (Handschuhe, Maske, Schutzanzug und geeignetes Schuhwerk) ist obligatorisch.

Auftragen bei Temperaturen über 6 °C, wenn die Erde ausreichend feucht ist. Der optimale Temperaturbereich für die Auftragung liegt jedoch bei 10-20 °C.

Das Mikrogranulat muss 15-25 cm tief in den Boden inkludiert werden, meist mit einer Fräse, um eine gleichmäßigere Verteilung zu gewährleisten. Die vom Hersteller empfohlene Dosierung beträgt 500 kg/ha.

Nach dem Auftragen des Produkts ist eine reichliche Bewässerung erforderlich, um die Zersetzung des Granulats und die Freisetzung des Gases zu begünstigen.

Nach der Behandlung des Bodens mit Basamid muss der Boden sofort mit einer durchsichtigen Plastikfolie abgedeckt werden, um das freigesetzte Gas so lange wie möglich im Boden zu halten.

Nach der Behandlung und bis zur Aussaat bzw. Pflanzung ist eine Pausenzeit von 10-30 Tagen einzuhalten (abhängig von der Bodentemperatur). Je niedriger die Temperatur (mindestens 6 °C), desto länger die Wartezeit (über 30 Tage).

Nach dem Entfernen der Plastikfolie muss der Boden zweimal belüftet werden, um das restliche Gas freizusetzen. Danach muss ein Phytotoxizitätstest mit Indikatorpflanzen (Brunnenkresse, Salat) durchgeführt werden. Einige Setzlinge werden in die desinfizierte Erde gepflanzt, und wenn nach 3-4 Tagen keine Toxizitätssymptome beobachtet werden, kann die Ernte augebaut werden. Sie können auch Salatsamen in Proben von behandelter Erde pflanzen, und wenn sie nicht keimen, braucht die Erde noch Zeit zum Belüften.

Nemasol 510

Es ist ein flüssiges, wasserlösliches Desinfektionsmittel mit breitem Wirkungsspektrum, das in Gewächshäusern und Folientunneln verwendet wird. Da es sich um ein wassermischbares Produkt handelt, wird empfohlen, es über das Bewässerungssystem aufzutragen. Bei Kontakt mit feuchter Erde verwandelt sich Nemasol in ein Gas mit desinfizierender Wirkung, das die Pflanzen für lange Zeit (bis zu 2 Erntezyklen) vor Nematoden, Krankheiten und Unkräutern schützt.

Empfohlene Produkte

Lesen Sie die Anleitungen auf dem Etikett jedes Produkts sorgfältig durch und befolgen Sie sie

Vor der Behandlung mit Nemasol 510 sollte der Boden von allen Pflanzenresten befreit und gut (30-40 cm tief) gemahlen werden, um eine gleichmäßige Verteilung der Flüssigkeit zu fördern. Tropfbewässerung ist die geeignetste Art, Nemasol 510 aufzutragen, da sie eine gleichmäßige Verteilung auf der Bodenoberfläche, aber auch in der Tiefe ermöglicht.

Die Tropfstreifen müssen montiert und mit Plastikfolie abgedeckt werden, damit das von Nemasol erzeugte Gas länger mit den Krankheitserregern in Kontakt bleiben kann.

! Das Tragen von Schutzausrüstung (Handschuhe, Maske, Schutzanzug und geeignetes Schuhwerk) ist obligatorisch.

Danach wird die Flüssigkeit zubereitet und durch das Bewässerungssystem gesprüht. Es ist sehr wichtig, die vom Hersteller empfohlene Dosis von 700 L / ha und eine Konzentration von 1-5% einzuhalten.

Die minimale Auftragungstemperatur von Nemasol beträgt 15 °C im Boden und 10 °C in der Atmosphäre. Die beste Zeit für die Durchführung der Behandlung ist morgens, wenn die Temperaturen nicht sehr hoch sind.

Der Boden wird mit Plastikfolie bedeckt für einen Zeitraum von etwa 3 Wochen in Ruhe gehalten. Nach dem Entfernen der Folie muss ein Phytotoxizitätstest mit Indikatorpflanzen (Brunnenkresse, Salat) durchgeführt werden. Einige Setzlinge werden in die desinfizierte Erde gepflanzt, und wenn nach 3-4 Tagen keine Toxizitätssymptome beobachtet werden, kann die Ernte augebaut werden. Sie können auch Salatsamen in Proben von behandelter Erde pflanzen, und wenn sie nicht keimen, braucht die Erde noch Zeit zum Belüften.

Thermische Desinfektion

Die thermische Desinfektion besteht aus der Verwendung von überhitztem Dampf bei 135-140 °C, um eine Temperatur von 80 °C in den ersten 30 cm von der Bodenoberfläche für einen Zeitraum von 5-6 Stunden sicherzustellen. Gleichzeitig wird auf 110-115 °C erhitzter Dampf verwendet, um nach 10-12 Stunden eine Temperatur von 80 °C sicherzustellen. Der Boden wird mit Polyethylenplanen abgedeckt, die an den Rändern befestigt sind, während mit Sand oder Erde gefüllte Säcke an den Rändern platziert werden. Unter den Planen sind Schläuche eingelegt, die mit einem Gerät verbunden sind. Der Boden wird etwa 14 Tage in Ruhe gehalten.

Eine weitere Methode der thermischen Desinfektion ist die Bodensolarisation. Dies besteht darin, den Boden während der wärmsten Zeit des Jahres (Juli-August) mit einer durchsichtigen Plastikfolie abzudecken, um die Bodentemperatur durch Einfangen und Aufrechterhalten der Sonnenstrahlung zu erhöhen. Idealerweise sollte die Temperatur in den ersten 15-16 cm von der Erdoberfläche 60 °C erreichen. Es wird empfohlen, den Boden vor der Montierung der Plastikfolie zu befeuchten, um die Wärmeverteilung im Boden zu begünstigen und die krankheitserregenden Mikroorganismen zu sensibilisieren. Es empfiehlt sich, die Ränder der Plastikfolie im Boden zu vergraben, um einen möglichst hohen Temperaturanstieg zu begünstigen. Die Erde muss ca. 4-6 Wochen abgedeckt bleiben, danach wird die Folie vorsichtig entfernt, um keine unbehandelte Erde (die Unkrautsamen enthalten kann) an die Oberfläche zu bringen.

Nach der thermischen Desinfektion wird der Boden 10-15 Tage ruhen gelassen, um die mikrobielle Flora wiederherzustellen.

TIPPS FÜR EINE RICHTIGE BODENDESINFEKTION:

  • Vor der Durchführung der Desinfektionsbehandlungen muss das Feld von allen Pflanzenresten gereinigt und der Boden gemahlen werden, um eine schnelle Verdunstung des Desinfektionsgases zu vermeiden;
  • Nach der Desinfektion mit Chemikalien wird empfohlen, vor dem Anbau einer Ernte Phytotoxizitätstests mit Salat- oder Brunnenkressesetzlingen durchzuführen;
  • Die Bodenvorbereitung nach der Desinfektion darf nicht in einer Tiefe durchgeführt werden, die größer ist als die, in der die Behandlung durchgeführt wurde, um den nicht desinfizierten Boden nicht mit dem desinfizierten Boden in Kontakt zu bringen;
  • Zum Zeitpunkt der Desinfektion muss der Boden frei von Kulturpflanzen sein, da die Behandlung diese beeinträchtigen kann;
  • Während der Behandlung ist das Tragen von Schutzausrüstung und das Lüften des behandelten Raums obligatorisch.

Bodendesinfektionsbehandlungen in Schutzgebieten (Gewächshäuser und Folientunnel) sind unerlässlich, insbesondere bei Monokulturen oder beim Anbau von Pflanzen, die von häufigen Krankheiten und Schädlingen befallen sind.

Möchten Sie mehr wissen?

Unsere Spezialisten tragen mit nützlichen Informationen und Lösungen zu den Diskussionen der Armuro-Community bei.
Wenn Sie möchten, können Sie eine Diskussion über Ihr Problem beginnen.
Lesen Sie die Diskussionen