Deutzie – Pflanzanleitung und Pflegearbeiten

deutzie-pflege-anleitung

Die Deutzie ist eine Gattung von etwa 60 Arten blühender Sträucher aus der Familie der Hortensiengewächse. Sie sind in Mittel- und Ostasien, Mittelamerika und Europa heimisch. Die meisten Arten (ca. 50) sind in China beheimatet. Sie werden zwischen 1 und 4 m hoch, die meisten haben sommergrüne Blätter, aber einige Arten im subtropischen Klima haben Dauergrün. Die Blätter stehen gegenständig an den Zweigen, sind einfach und haben einen gezackten Rand. Die Blüten wachsen in Büscheln oder Doldenblütenständen. Bei den meisten Arten sind sie weiß, können aber auch rosa oder rötlich sein. Die Früchte sind Kapseln, die viele Samen enthalten.

Der Name der Gattung geht auf den niederländischen Botaniker Johann van der Deutz aus dem 18. Jahrhundert zurück. Wegen ihrer reichen Blüte wird sie als Zierpflanze in Parks und Gärten angepflanzt, als Einzelexemplar oder in Gruppen, manchmal sogar in Form von Hecken.

ARTEN UND ZÜCHTUNGEN  

Deutzia gracilis (Zierliche Deutzie) ist eine in Japan beheimatete Art in Form eines kleinen Strauches von 0,7-1 m Höhe. Sie entwickelt gerade und dünne Ranken. Die Blätter sind lanzettförmig und hellgrün. Sie blüht im Mai. Die Blütenstände haben die Form einer Rispe, sind klein und wachsen nach oben. Die Blüten sind sternförmig und weiß. Züchtungen:

„Nikko“ (Zwergdeutzie) – ein dicker Strauch, der reichlich blüht. Im Herbst färben sich die Blätter ziegelfarben.

Deutzia scabra (Raue Deutzie) ist ein in Japan und China beheimateter Strauch, der kräftig wächst, bis zu 2,5-3 m hoch und stark verzweigt ist. Er hat ovale oder lanzettliche Blätter mit einem gekerbten Rand und einer rauen Oberfläche. Sie blüht im Juni-Juli und bildet endständige Rispen mit weißen, rosa Blüten. Züchtungen:

‚Candidissima‘ (Gefüllte Sternchenstrauch) – sie bildet kompakte Rispen mit weißen Blüten.

‚Plena‘ (Pride of Rochester) – sie bildet Blüten mit schmalen und dichten weißen Blütenblättern, die außen karminrot sind.

‚Codsall Pink‘ (Rosa Sternchenstrauch) – die Blüten sind gefüllt, duftend, weiß und außen rosa.

Deutzia x lemoinei ist eine hybride Art mit kurzem Wuchs und buschigem Aussehen. Sie entwickelt einfache, weiße Blüten.

Deutzia x rosea ist ein buschiger, kompakter Strauch mit einer Höhe von 1 m. Sie bildet glockenförmige Blütenrispen von hellrosa Farbe mit roter Außenseite.

Deutzia x magnifica hat gefüllte, blassrosa Blüten, die in kompakten, runden Rispen wachsen.

UMWELTBEDINGUNGEN

Licht. Sie stellen keine besonderen Anforderungen an das Licht und vertragen sowohl direktes Sonnenlicht als auch Halbschatten.

Temperatur. Es gibt Pflanzen, die ein wärmeres Klima bevorzugen. Die Zierliche Deutzie ist frostempfindlich.

Boden. Sie gedeihen gut im feuchten, gut durchlässigem und humusreichen Boden. Im Allgemeinen sind sie trockenheitsresistent.

Bewässerung

Die Bewässerung sollte so erfolgen, dass der Boden an der Oberfläche abtrocknet, bevor Sie ihn erneut gießen.

Düngung

Für ein üppiges Wachstum und eine reiche Blüte des Strauches wird empfohlen, während der vegetativen Wachstumsphase einen speziellen Dünger zu verabreichen.

Empfohlene Produkte

Lesen Sie die Anleitungen auf dem Etikett jedes Produkts sorgfältig durch und befolgen Sie sie
Beschneiden

Die Pflanze verträgt problemlos einen Rückschnitt, der jährlich nach der Blütezeit empfohlen wird.

Empfohlene Produkte

Lesen Sie die Anleitungen auf dem Etikett jedes Produkts sorgfältig durch und befolgen Sie sie
Krankheiten und Schädlinge

Im Allgemeinen besteht keine Gefahr von Krankheiten oder Schädlingsbefall.

Anpflanzung

Die Pflanzung kann im Frühjahr oder im Herbst, während der Vegetationsruhe, bei Temperaturen über 5 °C erfolgen, wenn der Boden nicht gefroren ist und keine Frostgefahr besteht. Achten Sie darauf, dass Sie das Pflanzgut von zugelassenen Baumschulen beziehen. Unmittelbar nach der Pflanzung sollte der Boden gut gestampft und dann reichlich bewässert werden. Danach sollte die Erde immer feucht gehalten werden.

Empfohlene Produkte

Lesen Sie die Anleitungen auf dem Etikett jedes Produkts sorgfältig durch und befolgen Sie sie
Vermehrung

Die Vermehrung kann durch verholzte Stecklinge erfolgen, die im Winter geerntet und im Frühjahr gepflanzt werden, oder durch Grünstecklinge, die im Spätsommer geerntet und in Frühbeete gepflanzt werden.

Empfohlene Produkte

Lesen Sie die Anleitungen auf dem Etikett jedes Produkts sorgfältig durch und befolgen Sie sie

ZUSÄTZLICH:

  • Deutzie-Arten lassen sich gut pflanzen.
  • Die Zierliche Deutzie sollte an einem Ort gepflanzt werden, der vor kalter Luft und Frost geschützt ist.
  • In manchen Fällen ist die Unterscheidung zwischen Arten und Hybriden schwierig.

Möchten Sie mehr wissen?

Unsere Spezialisten tragen mit nützlichen Informationen und Lösungen zu den Diskussionen der Armuro-Community bei.
Wenn Sie möchten, können Sie eine Diskussion über Ihr Problem beginnen.
Lesen Sie die Diskussionen